Fanfictions

Fan-Fiction/Fanfiction oder kurz Fanfic oder auch nur FF, deutsch manchmal auch Fanfiktion oder Fangeschichte(n), ist die Bezeichnung für Werke, die von Fans eines literarischen oder trivialliterarischen Originalwerkes (zum Beispiel eines Films, einer Fernsehserie, von Büchern, Computerspielen usw.) oder auch real existierender Menschen (z. B. von bekannten Schauspielern, Musikern oder Sportlern) erstellt werden, welche die Protagonisten und/oder die Welt dieses Werkes bzw. die jeweiligen Personen in einer neuen, fortgeführten oder alternativen Handlung darstellen.

Obwohl ähnliche Weiterentwicklungen populärer Geschichten einst eine wichtige kreative Treibkraft vieler Kulturen waren, werden dem heute durch das Urheberrecht enge Grenzen gesetzt, sodass sich Fanfiction heute meistens im nichtkommerziellen „Untergrund“ von Fangemeinden abspielt.

Bei Fanfiction kann, wie bei allen Arten von literarischen Werken, die Qualität der Geschichten stark schwanken. Gerade in automatisierten Archiven, die aufgrund der Einfachheit der Veröffentlichung meistens viele Geschichten anbieten, ist es in der Regel schwer, gut geschriebene Geschichten zu finden. Einige Archive bestehen daher auf beta-gelesenen Geschichten – also Geschichten, die praktisch ein Lektorat durchlaufen haben.

Quelle: Wikipedia

 

 

Fanfictions existieren schon sehr, sehr lange in der Pop-Kultur, doch erst durch das Aufkommen des Internets sind sie aus dem Untergrund in den Mainstream getreten. Meine ersten Erfahrungen mit Fanfictions hatte ich 2003, als ich etwa 15 Jahre alt war. Durch eine Bekannte, die ich ebenfalls über das Internet kennengelernt hatte, erfuhr ich, dass es Fanfictions zu Harry Potter gab. Von dem Moment an, als ich die erste Fanfiction über Draco Malfoy und Hermine Granger gelesen hatte, war es um mich geschehen. Die nächsten Jahre habe ich unendlich viel Zeit in einschlägigen Archiven verbracht und so ziemlich alles gelesen, was mir unter die Finger kam. Meinen ersten Versuch, selbst eine Romanze zwischen Draco und Hermine zu erschaffen, begann ich 2004. Rückblickend ist der Text wirklich, wirklich schlecht, aber es war der Anfang meiner Schreib-Karriere.

Schon bevor ich einen PC hatte, habe ich kurze Geschichten geschrieben. Auf dem ersten eigenen PC habe ich – noch im Editor – Magical-Girl-Geschichten geschrieben, die mich in meine ideale Welt transportierten. Mit Fanfictions und den dazu gehörigen Veröffentlichungsplattformen bekam ich die Möglichkeit, mein Geschriebenes einem interessierten Publikum zu zeigen. Nach meinem Abitur gab es eine lange Pause, in der ich nicht geschrieben habe, doch seit 2013 bin ich aktiver denn je und habe inzwischen über 15 Fanfictions in der Harry-Potter-Welt verfasst.

Auf dieser Seite findest du zu all meinen veröffentlichten Fanfictions eine Inhaltsbeschreibung und kurze Leseprobe sowie Links, um sie in einem Archiv deiner Wahl vollständig zu lesen.

 

Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s