Kolumne

[FF-Empfehlungen] Englische Hermine/Snape Fanfictions

Heute habe ich drei Fanfictions für euch, die ich schon vor einer ganzen Weile gelesen habe, die aber dennoch zu meinen Favoriten gehören. Gemeinsam haben sie, dass es um Severus Snape und Hermine Granger geht. Ebenfalls gemein ist allen, dass sie ihren Ausgangspunkt haben, während Hermine noch eine Schülerin ist. Und drittens handelt es sich um englische Fanfictions. Da ich fast ausschließlich in dieser Sprache lese, werden also so ziemlich alle Empfehlungen englische Fanfictions beinhalten. Ich hoffe, ihr seht mir das nach.


Chasing the Sun

Autor: Loten
Alter: 18+
Genre: Drama / Romance
Länge: 60 Kapitel
Status: Abgeschlossen

 

Inhaltsangabe:

AU, from Order of the Phoenix onwards. Hermione only wanted to learn Healing; she discovers that Professor Snape is a human being after all, and his actions dramatically shape the course of the war as events unfold.

 

Meine Meinung:

Die Geschichte entwickelt sich sehr langsam, zur Abwechslung. Eine Beziehung zwischen Lehrer und Schülerin sollte nicht leichtfertig geschrieben sein, und diese Fanfiction zeigt wundervoll, wie beide mit ihren Gefühlen kämpfen. Gleichzeitig haben wir hier so viel mehr als bloß die Liebesgeschichte, denn der Plot weicht tatsächlich zunehmend vom Original ab – auf ganz fantastische Weise. Insbesondere die eher negative Darstellung von Dumbledore gefällt mir hier sehr. Trotzdem ist die Geschichte nichts für schwache Gemüter, wer mit Gewalt und ziemlich expliziten Darstellungen nicht umgehen kann, sollte hiervon die Finger lassen.


For the Potion Master’s Amusement

Autor: snape.submiss
Alter: 18+
Genre: Drama / Angst
Länge: 86 Kapitel
Status: Abgeschlossen

 

Inhaltsangabe:

Severus Snape is not a kind man, but Hermione Granger is past caring. She wants his approval and will do anything to get it. How far will she go? Even she has no concept of the depths to which she will fall in her quest.

 

Meine Meinung:

Dies war eine der ersten Fanfictions aus dem riesigen Bereich, den ich „Fetisch“ nenne, die ich je gelesen habe. Das Setting mag auf den ersten Blick vollkommen unglaubwürdig wirken, doch wenn man sich darauf einlässt, erhält man einen faszinierenden Einblick in die menschliche Psyche und Sexualität. Hier begeben wir uns tatsächlich in den Bereich von Demütigung, Dominanz und Unterwerfung. Es ist aufregend. Wer allerdings mit solchen sexuellen Variationen nichts anfangen kann, wird vermutlich verstört und angeekelt sein.


 

Unintentional Inveiglement

Autor: onecelestialbeing
Alter: 18+
Genre: Hurt/Comfort / Romance
Länge: 66 Kapitel
Status: Fortlaufend

 

Inhaltsangabe:

Takes places during the summer after OoTP, the Golden Trio is forced to stay in hiding at Grimmauld Place. Hermione (whom is of age!) begins gravitating towards Snape without knowing why, and he attempts keeping her at arms length, but will be able to remain doing so? AU

 

Meine Meinung:

Oh, diese Geschichte. Sie ist in so vieler Hinsicht genau das, was ich von Snape/Hermine erwarte. Die Art, wie eine unerfahrene Hermine sich zu Snape hingezogen fühlt, gleichzeitig aber völlig überwältigt von tatsächlicher sexueller Interaktion ist, ist einfach perfekt. Es liegt ein schwerer Vorhang über dieser Geschichte, man kann die Traurigkeit und Verletzlichkeit der beiden Hauptpersonen so deutlich spüren. Von allen drei vorgeschlagenen Geschichten ist diese hier die Fanfiction, die mich am meisten berührt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s