Psychologie

Die Reproduktion heteronormativer Machtstrukturen in Gay-Romance

In der jüngeren Vergangenheit ist "Gay-Romance" als Genre auch in Deutschland auf dem publizierten Buchmarkt immer beliebter geworden. Während das auf der einen Seite ein großer Schritt ist, um die Wahrnehmung von Beziehungen jenseits des Mann/Frau-Stereotyps zu erhöhen, gehen doch auch einige deutliche Probleme damit einher. Mir scheint, die Debatte dazu ist im anglo-amerikanischen Raum… Weiterlesen Die Reproduktion heteronormativer Machtstrukturen in Gay-Romance

Psychologie

Außer der Reihe: Gedanken zu Tabu und sexueller Gewalt

Ich bin ein konfliktscheuer Mensch. So konfliktscheu, dass meine Therapeutin mir „Soziale Phobie“ diagnostiziert hat. Ich mag es nicht, wenn Menschen mich nicht mögen. Ablehnung ist für mich schwer auszuhalten. Umso schwerer hat es mich getroffen, dass Anfang des Jahres auf einer für mich wichtigen Schreib-Plattform meine erfolgreiche Fanfiction "Reue" als „unsensibel im Umgang mit sexuellem… Weiterlesen Außer der Reihe: Gedanken zu Tabu und sexueller Gewalt